Beiträge

Manchmal komme ich mir vor wie eine Finanzärztin: „Könnten Sie sich das mal ansehen, hier, meine Lebensversicherung. Ist die sinnvoll? Und meine Riester-Rente. Ich steig da nicht durch und hab‘ ein schlechtes Gefühl.“

Anlageberatung in der Bank? Vergessen Sie es. Es sind Verkaufsgespräche.

Anlageberatung durch die Banker Ihres Vertrauens – als Freunde und Helfer bei Geld und Geldanlage? Das ist lange her. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Eine junge Bankkauffrau erzählt von ihrer für sie schockierenden Banklehre. Ein Plädoyer für Vorsicht, Wissen und Eigenverantwortung.

Altersvorsorge - wie fange ich die an?

„Meine Altersvorsorge ist ein Desaster! Und mein Umgang mit Geld erst!“ Dieses Bekenntnis saß. Und wir schwiegen. Erst einmal. Dann fingen wir an zu reden, auf dieser Party. Bei einem Glas Wein. Wir zwei. Ich, die Geldfrau.

ETF Seminar für Ihren Vermögensaufbau

Der erste Schritt ist immer der schwerste. Das ist auch beim Vermögensaufbau so, wenn wir also Geld selbst anlegen möchten. Ist aber dieser erste Schritt getan, stellt sich ziemlich fix Freude ein und der Erfolg. Lassen Sie uns den ersten Schritt gemeinsam gehen.

Ja, über Börsenweisheiten lässt sich gut meditieren, um richtig in Aktien investieren zu können.

Bei Börsenweisheiten muss ich oft lächeln. Diese Sprüche alter Männer. Ehrfürchtig genannt: Börsengurus! Gern und oft zitiert bei Börsenberichten, zum Anpreisen von Finanzprodukten oder zum Verkauf von Schriftstücken.

Frauen - ran an die eigenen Finanzen, mit dem Finanzplaner Frauen

Die Stiftung Finanztest hat jetzt auch die Frauen entdeckt. Einen ganzen Finanzplaner widmet die Stiftung finanziellen Bedürfnissen von Frauen. Das ist gut gedacht. Aber ob gut gemacht?

Tritt ein für eine auskömmliche Rente. Schaut hin!

Altersarmut ist weiblich. Weil Frauen eine viel niedrigere Rente und weniger Vermögen haben als Männer. Schon oft gehört. Jaja. Die Tatsache aber ist genauso verstörend wie unfair und erschütternd. Wenn Frauen ihre Rente berechnen wird es bitter.

Fondsgebundene Rentenversicherung: Versuchen Sie mit etwas Einfachem - Rechnen!

Als ich am 2. Januar den Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung aufschlug, war ich begeistert. Die SZ hatte mit einer 40-jährigen Vietnamesin gesprochen, die sich in Deutschland vom flüchtenden Waisenkind zu einer beachteten Gründerin hochgearbeitet hat.