Auf in die Sparchallenge 2019!

Sparchallenge 2019 – Machen Sie mit, als ersten Schritt in Ihre Finanzen!

8. Jan 2019

Neues Jahr. Neues Glück. Neue Herausforderungen! Machen Sie mit bei meiner Sparchallenge für dieses Jahr!

Die Idee: Jeden Sonntag nehmen Sie alles Münzgeld aus Ihrem Portemonnaie und stecken es in eine fetzige Spardose, ein Glas oder eine hübsche Schatulle. Wie Sie wollen.

Ich nehme dafür meine Londoner Spartelefonzelle. Als London-Fan steht sie bei mir in der Küche und nimmt normalerweise alles Kleingeld auf, das in der Wohnung herumfliegt oder im Geldbeutel zuviel ist.

Das Kleingeld muss jetzt raus, um Platz zu schaffen für meine Sparchallenge 2019.

Machen Sie mit. Jeden Sonntag bei der Sparchallenge!

Und am Jahresende schätzen Sie, was bei mir so zusammen gekommen ist über das Jahr.

Tag 1: Sind bei mir zusammengekommen 7,71 € an Münzgeld.

Auf in die Sparchallenge 2019 mit der Geldfrau!

Und ab damit in meine Telefonsparbox.

Neues im Jahr 2019: Die Sparchallenge der Geldfrau

 

Sunday=Fun day 💙

Hintergrund der Sparchallenge ist der einfache Einstieg in regelmäßiges Sparen und dem ersten Kümmern um das eigene Geld. Um damit auch zu sehen, dass selbst kleine Beträgen zu größere Summen wachsen.

Sie können auch jeden Abend Ihr Münzgeld in eine Spardose stecken. Oder jeden Freitag. Oder immer die 2-Euro-Stücke.

Ideen gibt es viele. Suchen Sie sich eine aus. Zum Beispiel die Sparchallenge 2019.

Zur Sparchallenge aufgerufen haben die Beziehungs-Investoren Marielle und Mike.

Verfolgen Sie unsere Sparerfolge auf Instagram

Jeden Sonntag werde ich mein Münzgeld in meine Spartelefondose stecken. Und auf Instagram die Zahl posten.

2 Stunden vor
  • 22
  • 3
3 Tage vor
  • 61
  • 4
1 Woche vor
  • 68
  • 6

Ich würde mich freuen, wenn Sie mitmachen und unter meinen Instagram-Posts Ihre Sparerfolge schreiben. Und gern auch hier auf dem Blog.

Mal sehen, wer von uns am Ende des Jahres mehr hat. Sie oder ich.

Was wir dann damit machen, überlegen wir am Jahresende. Urlaub? Fortbildung? Kauf weiterer ETF-Anteile? Geschenke? Neue Handtasche? …  Oder wir spenden es. Vielleicht findet sich ja ein Sponsor, der das Geld verdoppelt für einen guten Zweck.

Los geht’s!

2


Das sagen Sie dazu

Jedercentzaehlt

Hallo.
Ich liebe Challenges. Ich habe die 52 Wochen Challenge gestartet und dazu füttere ich Monatlich meine Dividendenwutz.
Es macht Spaß zu sehen, was so zusammen kommt. Grade die Dividendenwutz führt einem noch einmal so richtig vor Augen, wenn die Erträge in Bewegung kommen.
Weiter viel Erfolg.
Andrea

Winny

Hallo,
ich mache das mit dem Geldbeutel jeden Abend. Das Kleingeld kommt bei mir in die Büchse. Zudem kommt das Pfandgeld für leere Flaschen in die gleiche Büchse.
So kam im letzten Jahr der Fährpreis für unseren Urlaub, ein leckeres Essen für die gesamte Familie und ein Teil der Spritkosten raus – und es tat nicht weh!!
Trotzdem Danke für den Tipp!!


Ich freue mich auf Ihren Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.