Konsum über alles - in Windeseile zum Ratenkredit. Sinnvoll?

Kredit beantragen gegen Kontoblick? Tappen Sie nicht in die Bequemlichkeitsfalle!

27. Mrz 2019

„There is no free lunch.“* Diese Weisheit kennen alle Ökonomen. Und alle in der Bankenwelt; sie leben danach. Es ist eine der Regeln, die auch Sie kennen müssen, wenn Sie finanziell unabhängig sein wollen – und einen Kredit beantragen möchten.

Heißt: Alles hat seinen Preis. Umsonst ist nichts. Nicht mal ein Mittagessen. Auch nicht im Netz. Und schon gar nicht der Keks zum Kaffee beim Gespräch in der Bank.

Alles hat seinen Preis

Haben Sie das verinnerlicht, werden Sie die richtigen Fragen stellen, wenn Ihnen eine Bank etwas anbietet. Etwas total Irres! Wie einen Ratenkredit in 1,6 Sekunden, so die Schlagzeile in der Börsen-Zeitung am 26.2.2019. Der rasend schnelle Online Kredit.

Einen Kredit beantragen ohne Nachdenken. Ohne vermeintlich lästigen Papierkram. Stattdessen nur ein paar Maus-Klicks und schon landen bis zu 25.000€ auf dem Konto. So verspricht es seit kurzem die TeamBank mit ihrem „Easycredit-Sofortkredit mit Kontoblick“. Die TeamBank ist eine Tochter der Genossenschaftlichen FinanzGruppe der Volks- und Raiffeisenbanken.

Ein Kredit per Kontoblick? Ja, ganz richtig: Die TeamBank will einen uneingeschränkten Zugang zum Girokonto. Das meint sie mit „Kontoblick“. Alles andere, suggeriert sie, sei doch heutzutage umständlich, zeitraubend und unmodern.

Wer aber profitiert von dieser Eile wirklich? Wenn bei einem digitalen Kredit Antrag das eigene Girokonto – bei welcher Bank auch immer – von der TeamBank ausgelesen wird? Wirklich Sie oder doch die Bank. Und warum?

Kredit gegen Auslesen des sensiblen Girokontos

Die TeamBank sagt: Wenn Sie Zugang zu Ihrem Girokonto hat, dann sieht sie, was Sie an Zahlungen im Monat zu leisten haben. Und ob Sie überhaupt in der Lage sind, Ihren Kredit zurückzahlen.

Also alles easy? Kredit beantragen?

(Screenshot des Angebots der TeamBank vom 27.3.2019.)

Die Teambank und ihr Kontoblick. Eine heikle Art, einen Kredit zu beantragen.

Nein, nicht alles easy.

Denn die Bank fragt trotz des Blickes auf das Girokonto sehr wahrscheinlich bei der Schufa nach der Kreditwürdigkeit, also, wie die Kreditsuchenden bisher gezahlt haben, säumig oder stets pünktlich. Dafür braucht sie also den Zugang zum Girokonto nicht. Schufa-Abfragen dauern digital und online auch nur noch wenige Sekunden.

Was, wie ausgelesen und wo und wie gespeichert und verarbeitet wird? Sagt TeamBank nicht

Ich bin den Prozess zum Kredit Beantragen ansatzweise durchgegangen. Wer auf den Button drückt „Jetzt berechnen“ wird zuerst zu einem Anmeldeformular geführt. In das sind schon einmal die ersten sensiblen Daten einzutragen.

Erster Datensatz: Name, Frau/Mann, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail.

Kein Wort darüber, wie das mit dem Kontoblick funktioniert, was und wie ausgelesen, gespeichert und verarbeitet wird.

Auch auf der zweiten Formularseite steht dazu nichts. Hier sollen Interessenten ihre IBAN eingeben, also ihre Kontozugangsdaten.

Zweiter Datensatz: IBAN (und später Zugangs-Login zum Girokonto)

(Screenshot vom 27.3.2019) zu: Kredit beantragen

So sollen Verbraucher heute einen Kredit beantragen: schnell, ohne viele Fragen.

Immerhin ist hier ein Link zu finden unter der Frage, wozu die Konto-Zugangsdaten benötigt werden: „mehr Infos“

Doch unter dem Link „mehr Infos“ finden sich nicht die Infos, die ich erwarten würde. Für mich müsste dort stehen, wie die Software die Daten ausliest und wie sie es schafft, nur die Daten zu erfassen, die die TeamBank nach eigener Aussage braucht, wie Miete und Einkommen. Davon steht da aber nichts. Nur ein allgemeiner Text.

Außerdem: Was passiert mit den Daten? Werden Sie gespeichert? Wie lange? Es bleibt auch unklar, was die Bank weiter damit anstellt. Stichwort: Datenweiterverarbeitung. Und wann werden die Daten gelöscht? Auch dazu nichts.

Teambank: Mit dem digitalen Kontoblick in Sekundenschnelle einen Kredit beantragen.

Irreführende Argumente

Ich empfinde die Argumentation irreführend, mit denen sich die TeamBank Zugang zum Girokonto verschaffen will.

Statt Kontoauszüge und Einkommensbelege einzureichen, die als lästig suggeriert werden, übernehme die Bank die „benötigten Informationen zu Einkünften und Ausgaben“ ganz bequem mit dem „Kontoblick“. Kein Aufwand. Keine Nerverei. Nur schnell Cash.

Und alles andere auf dem Konto übernimmt sie gleich mit, monateweise, vermutlich. In dem kurzen Info-Text steht nämlich auch nicht, welchen Zeitraum die Software ausliest. Und welche anderen Geldbewegungen auf den Girokonten sie ausliest und mitnimmt.

Aus den Geldbewegungen auf Konten lässt sich wunderbar das Bild eines Lebens zusammensetzen:

-wo eingekauft wird
-in welchem Umfang Bargeld benutzt wird
-die Kinder zur Schule gehen (Schulvereinsbeitrag)
-Hobbys, Sport
-Reiseziele, Mobilität also Auto, Bahn, Bus (daraus lassen sich wiederum Bewegungsprofile ableiten)
-Geschenke
-Empfänger von Unterhaltszahlungen
-Zahlungen an Verwandte wie Taschengeld, Geschenke etc.
-Unterhaltung, Medien, Telekommunikation
-Tiere
-wie oft Möbel gekauft werden, Kleidung, Spielsachen
-etc, etc.

Unsere Girokonten: Spiegel unseres Lebens

Bei den meisten von uns läuft das gesamtes Leben inzwischen über das Girokonto. Und da will die TeamBank beim Kredit beantragen mal fix draufgucken, durchsurfen, einsammeln, analysieren – und dann? Wann werden die Daten gelöscht? Was passiert mit ihnen. Steht nicht da. Big Data Rechner freuen sich.

(Ich habe bewusst nicht in der Presseabteilung angerufen, um das zu erfragen. Diese Informationen gehören zum Angebot. Auch fehlt ein Produktinformationsblatt, in dem alles zur Verarbeitung, Speicherung, Auswertung der persönlichen, sensiblen Daten steht.)

Bank setzt auf Bequemlichkeit der Online-Kundschaft – zum eigenen Nutzen

Von seinem eigenen Produkt und dem Kontoblick beim Kredit beantragen überzeugt, erzählt der Vorstandsvorsitzende der TeamBank, Alexander Boldyreff, im Gespräch mit der Börsen-Zeitung, salopp, was das eigentliche Thema bei der Kreditvergabe heute sei. Und welchen Nutzen die Bank daraus zieht.

Convinience, nicht der Preis, ist die neue Währung.“, sagt Boldyreff. Also Bequemlichkeit der Kundschaft und das Bedürfnis, alles sofort haben zu wollen. Bedürfnisbefriedigung per Klick. Darauf setzt die TeamBank, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Auf ein „überwältigendes Kundenerlebnis“.

(Bösen-Zeitung, 26.2.109)

Sie wollen einen Kredit beantragen? Machen Sie es sich nicht zu bequem.

Er macht kein Hehl daraus, was die TeamBank davon hat: Cross-Selling-Chancen. Das bedeutet: Den Kunden und Kundinnen weitere Finanzprodukte anzubieten. Aktiv, ungefragt, auf Basis des Kontoblicks?

Der Online Kredit ist also ein Türoffner für weiteres Geschäft der Bank in der neuen, digitalen Welt, in der alles nur einen Klick entfernt zu sein scheint.

Es geht auch anders

Natürlich bietet die Bank auch Kredite ohne den Zugriff auf die privaten Girokonten an. Aber erst im zweiten Schritt und unauffällig.

Da reichen Kontoauszüge, Einkommensbelege, Schufa-Abfrage. Vorteil Kontoauszug: Er lässt sich schwärzen und auf bestimmte Zeiträume begrenzen. Für einen Kredit braucht es keinen Vollzugriff auf das eigene Konto.

Wie gesagt: There is no free lunch. Deshalb: Wenn Sie solche Online Kredite interessieren, sehen Sie selbst bitte 2 Mal hin. Besser 3 Mal, ob Sie eine Ihrer sensibelsten Datensätze Ihres Lebens für einen Kredit hergeben wollen. Und fragen Sie erstmal bei Ihrer eigenen Bank nach einem Kredit, wenn Sie denn unbedingt einen brauchen.

Denn: Die Zinsen der Teambank variieren für diese Sofortkredite zwischen 5 und 10 Prozent. In Zeiten von Nullzinsen der Notenbank EZB ist das für mich reiner Wucher!

Beispiel: Für einen 5.000€ Kredit über 7 Jahre müssen 6.044€ zurückgezahlt werden. 1.044€ mehr. Das ist ein Urlaub, eine Monatsmiete in der Großstadt, 3 Monate Essen für ein Paar … Dazu ist man 7 Jahre gebunden. Monat für Monat.

Kredit beantragen? Besser: Sparen und Finanzen ordnen

Versuchen Sie ein Leben ohne Raten- bzw. Konsumkredite. Dann sind Sie freier und wenig erpressbar.

Überlegen Sie, wenn Sie einen Kredit beantragen möchten: Woher sollen die Tilgungs- und Zinsraten kommen, wenn Sie bisher nicht regelmäßig Geld sparen konnten? Wer es nicht gewöhnt ist zu sparen, wird sich im Zweifel schwer tun, konstant über Jahre hinweg einen Kredit abzustottern.

Vorschlag: Sparen Sie zuerst und konsumieren dann.
Und, wenn Sie wirklich einen Ratenkredit beantragen wollen:

1  Schließen Sie keine Kredite in Panik ab.
Angst ist eine miese Ratgeberin. Die kann Sie in eine Schuldenspirale hineinziehen. Holen Sie sich stattdessen Rat bei der Schuldnerberatung.

2  Nehmen Sie sich Zeit. Prüfen Sie alle Bedingungen gründlich.
Rechnen Sie auch die Prozentzahlen in Eurobeträge um. Damit Sie sehen, was Sie wirklich am Ende zahlen.

3  Achten Sie auf eine kurze Kreditdauer und geringe Kredithöhe.

4  Schließen Sie keine Restschuldversicherung oder Restkreditversicherung ab.
Der Zins ist bereits der Preis für das Risiko, dass die Bank eingeht, wenn Sie Ihnen Geld leiht. Mit solchen Versicherungen sichert sich die Bank ab, auf Ihre Kosten. Nicht Sie. Sie zahlen schon den Zins.
Solche Versicherungen sind auch immer (!) freiwillig. Nie verpflichtend.

Sie wollen Ihre Finanzen in den Griff kriegen?

Dann sehen Sie sich mein Online-Tutorial „Frauen können Finanzen“ an. Innerhalb von 8 Wochen lernen Sie darin, wie Sie die eigenen Finanzen auf gesunde Füße stellen, keinen Dispo mehr brauchen, immer genug Geld haben und endlich den Anfang ins Thema Finanzen schaffen. Nur Mut!

Weiterlesen

+ Diese Unterlagen werden beim Kreditantrag benötigt 
+ Kredite und Darlehen: Auch beim Geld leihen lässt sich sparen, Verbraucherzentrale

 

*“There is no free lunch“ ist laut Wikipedia eine Kürzung des Zitates: „There ain’t no such thing as a free lunch.“ Geschrieben vom Science-Fiction-Autor Robert A. Heinlein in seinem Roman ‚Revolte auf Luna‘.

0


Das sagen Sie dazu


Ich freue mich auf Ihren Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.